Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin
Home
Wir über uns
Unser Team
Praxisspektrum
Allgemein
DMP
Vorsorge
Impfungen
Reisemedizin
Chirotherapie
Osteopathie
Hypnopsychotherapie
IGeL-Leistungen
Sprechzeiten
Hausbesuche
Service
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum
Sitemap

Vorsorge

 

Vorsorgen ist besser als...

 

... teure und oft langwierige Behandlungen. Das wissen wir aus langjähriger Erfahrung. Wir möchten Sie deshalb an dieser Stelle auf einfache und unkomplizierte Möglichkeiten der Vorsorge hinweisen. Wenig Aufwand und große Wirkung!

 

Leider werden diese Leistungen nur noch teilweise von den gesetzlichen Kassen übernommen. Sprechen Sie uns deshalb auf die von Ihnen gewünschte Vorsorgeuntersuchung an, damit wir zusammen besprechen können, was Sinn macht und was nicht.

 

Unsere Vorsorgeuntersuchungen:

 

KINDER-VORSORGEUNTERSUCHUNG:

 

Bei akuten Erkrankungen oder Problemen bei Ihrem Kind können Sie sich selbstverständlich an uns wenden. Wir bitten Sie aber, sich für die Kindervorsorge – Untersuchungen (U2 bis U9) an einen Kinderarzt/-ärztin zu wenden. Die Jugendvorsorgeuntersuchungen (ab J1) werden gerne durch uns durchgeführt.

 

 

 

 

JUGEND-VORSORGEUNTERSUCHUNG:

 

 

Bei der Vorsorge für Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren wird festgestellt, ob die körperliche und sexuelle Entwicklung dem Alter entspricht und ob orthopädische Probleme, z.B. auf Grund von Wachstumsschüben, vorliegen. Größe, Gewicht, Impfstatus, sowie Blut und Harn werden überprüft. Gegebenenfalls wird auch der geplante Berufswunsch unter gesundheitlichen Aspekten besprochen. Die Kosten für die Untersuchung werden von den Krankenkassen übernommen.

 

 

 

JUGEND-ARBEITSSCHUTZUNTERSUCHUNG:

 

Für nicht volljährige Arbeitnehmer und Auszubildende zwischen 15 und 18 Jahren.

Es wird beurteilt, ob die Gesundheit und Entwicklung des Jugendlichen durch die Ausführung bestimmter Arbeiten oder durch die Beschäftigung während bestimmter Zeiten gefährdet wird und ob eine außerordentliche Nachuntersuchung oder eine Ergänzungsuntersuchung erforderlich ist oder ob besondere, der Gesundheit dienende Maßnahmen nötig sind.

 

 

 

 

GESUNDHEITS-CHECK UP:

 

 

Für Männer und Frauen ab dem Alter von 35 Jahren alle 2 Jahre möglich.

Hierzu gehören folgende Untersuchungen:

  • Familiäre Anamnese

  • Körperliche Untersuchung

  • EKG

  • Blutdruck

  • Urinstatus

  • Labor: Kleines Blutbild, Blutzucker, Cholesterinwert.

Wenn Sie ausführlichere Untersuchungen wünschen, s.a. IGeL-Leistungen.

 

 

 

KREBSVORSORGEUNTERSUCHUNG:

 

Für Männer ab dem Alter von 45 Jahren möglich.

Hierzu gehören folgende Untersuchungen:

  • Anamnese

  • palpatorische Untersuchung von Enddarm und Prostata

  • Haemoccult-Test (Test auf Blut im Stuhl)

  • Blutdruck

Ab 55 Jahren kann eine Darmspiegelung durchgeführt werden.

 

 

 

HAUTKREBS-SCREENING:

 

Hautkrebs ist die am häufigsten auftretende Tumorerkrankung in Deutschland. Eine frühzeitige Erkennung erhöht die Chancen auf Heilung erheblich.

Im Rahmen der gesetzlichen Vorsorge wird das Hautkrebs-Screening ab dem 35. Lebensjahr empfohlen. Diese Vorsorgemaßnahme ist alle 2 Jahre möglich. Die Untersuchung dauert ca. 10 Minuten.

Die Untersuchung wird von allen Krankenkassen getragen und ist für Sie absolut kostenfrei. 

 

 

 

DURCHFÜHRUNG VON SCHUTZIMPFUNGEN:


Gemäß der aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission STIKO.

Siehe hierzu auch unter Impfungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Praxis Dr. Till-Dominik Koch & Dr. Jochen Klement  | praxis@koch-klement.de