Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin
Home
Wir über uns
Unser Team
Praxisspektrum
Allgemein
DMP
Vorsorge
Impfungen
Reisemedizin
Chirotherapie
Osteopathie
Hypnopsychotherapie
IGeL-Leistungen
Sprechzeiten
Hausbesuche
Service
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum
Sitemap

Diagnostische Leistungen:

 

GANZKÖRPERUNTERSUCHUNGEN:

 

Die gründliche körperliche Untersuchung ist die wichtigste Grundlage und unerlässliche Voraussetzung für eine ärztliche Einschätzung Ihres Gesundheitszustandes.

 

 

EKG UND BELASTUNGS-EKG:

 

dient dem Erkennen von Durchblutungsstörungen des Herzens, Rhythmusstörungen und Einschränkungen der Belastbarkeit.

 

 

LANGZEIT-EKG:

 

Das EKG wird über 24 Stunden automatisch abgeleitet. So lassen sich insbesondere Rhythmusstörungen besser diagnostizieren und differenzieren. Das Gerät wird in der Praxis angelegt und am nächsten Tag wieder abgenommen.


 

LANGZEIT-BLUTDRUCKMESSUNG:

 

Automatisch wiederholte Blutdruckmessungen über 24 Stunden zur Erkennung der Bluthochdruckkrankheit. Das Gerät wird in der Praxis angelegt und am nächsten Tag wieder abgenommen.

 

 

LUNGENFUNKTIONSANALYSE:

 

Messung der Atemluftmengen zur Diagnostik und Behandlung von Atemwegs- und Lungenerkrankungen, z.B. Asthma bronchiale.

 

 

ULTRASCHALLUNTERSUCHUNGEN:

 

Untersuchung der Bauchorgane zum Aufspüren von krankhaften Veränderungen dieser Organe wie Gallenblase, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse. 

Untersuchung der Schilddrüse bei auffälligen Tastbefunden, Kropf oder auffälligen Laborwerten.

 

BLUTZUCKERBELASTUNGSTEST:

 

Dient der Früherkennung der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus). Hierzu erfolgt die Belastung mit einer Zuckerlösung. Der Blutzuckergehalt wird nüchtern und nach 2 Stunden gemessen.

 

 

LABORLEISTUNGEN:

  • Blutchemie: beinhaltet Untersuchungen der Leber-, Nieren- und Bauchspeicheldrüsenfunktion, des Schilddrüsenstoffwechsels, der Blutfett- und Blutzuckerwerte. Das Blutbild kann Hinweise auf Blutarmut und spezielle Blutkrankheiten ergeben.
  • Urinuntersuchungen: Untersuchung Zucker-, Eiweiß- und Blutausscheidungen.
  • Schnelltests:   für Blutzuckerwerte, D-Dimere (bei Verdacht auf verschlossene Gefäße), CrP (Entzündungsmarker), TropT (bei Verdacht auf Herzinfarkt).
  • Abstriche:  z.B. Streptokokken-Schnelltest zum Nachweis von Scharlach oder Streptokokkeninfektionen.

 

 

ALLERGIETESTUNG/PRICKTEST:

 

Mithilfe von Lösungen, die am Unterarm mit einem kleinen Ritzer unter die Haut gebracht werden, können Allergien, z.B. gegen Hausstaubmilben, Gräser, Pollen, Tierhaare und ähnliches festgestellt werden.

 

 

TESTUNG AUF LAKTOSEMALASSIMILATION:

 

Bei Verdacht auf Milchzuckerunverträglichkeit erfolgt nüchtern eine Belastung mit einer Laktosehaltigen Lösung und es werden im Abstand von 30 Minuten über 2 Stunden Blutzuckermessungen durchgeführt.

 

 

TESTUNG AUF HELICOBACTER PYLORI IM STUHL:

 

Bei anhaltenden Magen-Beschwerden kann ein Befall mit Helicobacter pylori die Ursache sein. Diesen kann man im Stuhl nachweisen. Bei positivem Erregernachweis erfolgt eine Eradikation mit Antibiotika über 7 Tage.

 

 

PRÄOPERATIVE UNTERSUCHUNG:

 

Viele Untersuchungen werden heute als sogenannte ambulante Operationen durchgeführt. Die vorbereitenden Untersuchungen, wie z.B. EKG, Blutwerte und Überprüfung der Narkosefähigkeit können bei uns in der Praxis durchgeführt werden.

 

 

GEDÄCHTNIS- ODER DEMENZTESTUNGEN:

 

Durch standardisierte Tests können beginnende Demenz- oder Gedächtnisleistungs-störungen erkannt werden.

 

 

TESTUNG AUF DEPRESSIVE STÖRUNG UND BURN-OUT:

 

Mittels standardisierter Fragebögen können depressive Störungen oder ein Burn-Out-Syndrom  erkannt und frühzeitig behandelt werden.

 

 

 

Therapeutische Leistungen:

 

HAUSÄRZTLICHE GESPRÄCHE UND GESUNDHEITSBERATUNG


 

PSYCHOSOMATISCHE BETREUUNG

 

 

MEDIKAMENTÖSE THERAPIE:

 

Auf individuelle Bedürfnisse und die Erfordernisse des Krankheitsbildes abgestimmte Therapien.

 

 

THERAPEUTISCHE LOKALANÄSTHESIE:

 

Wird angewandt bei schmerzhaften Muskelverspannungen.

 

 

KLEINE CHIRURGISCHE EINGRIFFE:

 

Wie z.B. Wundversorgung von kleinen Schnitt- und Platzwunden, Entfernung von Warzen  oder Eröffnung kleiner Abszesse.

 

 

IMPFBERATUNG:

 

s.a. Impfungen

 


WUNDBEHANDLUNG:

 

Wie Verbandsversorgung bei chronischen Wunden, Verbrennungen oder nach Operationen.

 

 

HAUSBESUCHE:

 

Bei medizinischer Notwendigkeit besuchen wir Sie gerne auch zu Hause. Siehe Hausbesuche.

 

 

 

BERATUNG FÜR DIABETIKER UND DIABETIKERSCHULUNG

 

 

 

BERATUNG FÜR ÜBER-/UNTERGEWICHTIGE SOWIE FÜR PATIENTEN MIT MANGELERSCHEINUNGEN:

 

Wir helfen Ihnen gerne, Gewicht zu- oder abzunehmen, bzw. einen für Sie optimierten Ernährungsplan zu erstellen.

 

 

BERATUNG ZUR NIKOTINENTWÖHNUNG:

 

Sie wollen endlich aufhören zu rauchen? Sprechen Sie uns an !

 

 

REIZSTROM:

 

Gut zum Muskelaufbau und Schmerzlinderung bei muskulären Verletzungen.

 

 

MIKROWELLENTHERAPIE:

 

Schmerzlinderung durch lokale Erwärmung von verspannten Muskeln.

 

 

DESENSIBILISIERUNGSBEHANDLUNG:

  

Bei bestimmten Allergien, z.B. Pollenallergie, kann durch Injektion von niedrig dosiertem Allergen über mehrere Monate eine Gewöhnung erzielt werden, so dass es zu einer Abschwächung der allergischen Reaktion kommt.  

 

 

OHRENSPÜLUNG:

 

Bei durch Ohrenschmalz verlegtem Gehörgang kann eine Ohrenspülung rasch und ohne grossen Eingriff zu einer Besserung der Hörminderung führen.

 

 

Praxis Dr. Till-Dominik Koch & Dr. Jochen Klement  | praxis@koch-klement.de